MES - Basis für Ihre Digitalisierungsstrategie


Ein Manufacturing Execution System (MES) ist ein Fertigungsmanagementsystem, das als Verbindung zwischen der Fertigungsebene und der Unternehmensleitebene (ERP) dient. Es liefert eine Abbildung der Produktion, indem Produktionsdaten erfasst und an das ERP-System weitergegeben werden. Sie überwachen die Produktion und erkennen rechtzeitig mögliche Schwachstellen. Als ein bedeutender Bestandteil der digitalen Transformation, wird die Produktion transparent visualisiert und alle gesammelten und umfangreichen Daten können in einer Vielzahl verschiedener Kennzahlen ausgewertet werden.

Standards und Richtlinien nach VDI 5600

 

MES Einordnung Deutsch

Aufgaben eines MES-Systems

Ein MES-System ist das operative Bindeglied zwischen der Maschinensteuerung (SCADA/SPS) und dem Unternehmensmanagement (dem ERP-System). Die Aufgaben unterteilen sich in unterschiedliche Themengebiete. Hauptsächlich sind dies die Planung und Steuerung (APS/ grafische Plantafel), Datenerfassung (BDE/MDE Betriebs- und Maschinendatenerfassung) und Personaldatenerfassung (ZE/ZK), Leistungsanalyse (KPI/ OEE), Qualitätsmanagement (QS-System), Informationsmanagement (Visualisierung), Energiemanagement (Als Grundlage für ISO 50001), Betriebsmittelmanagement und das Auftragsmanagement.

Tipps zur erfolgreichen MES-Einführung

Profitieren Sie von dem Wissen unserer MES-Experten. Bei der Einführung eines MES-Systems sollten einige grundsätzliche Voraussetzungen gegeben sein und Regeln beachtet werden. Wir geben Ihnen einen kurzen und überschaubaren Überblick und unterstützen Sie gerne bei Ihren weiteren Planungen.

Ihr Nutzen durch MES

Unternehmensleitung

Unternehmensleitung

Unser MES-System liefert die Grundlage für fundierte Entscheidungen, die Ihre Produktion betreffen. Durchgängige Auftragsrückmeldungen und Bestandsbuchungen führen zu Transparenz auf Produkt- und Arbeitsplatzebene, ermöglichen eine genaue Kalkulation der Herstellkosten, helfen die Materialbestände zu optimieren und bilden die Basis für ein Kennzahlensystem zur Beurteilung der Effizienz und Produktivität.

Produktionsleitung

Produktionsleitung

Für Sie als Produktionsleiter steht Transparenz im Vordergrund. Sie wollen nicht unnötige Zeit mit Informationsbeschaffung vergeuden. Nur wer Informationen jederzeit live im Blick hat, kann Entscheidungen treffen. Die erfassten Daten aus BDE und MDE werden ONLINE visualisiert und fließen in einem Kennzahlensystem zusammen. Sie geben Ihnen Aufschluss über das aktuelle Produktionsgeschehen. Sie sind in der Lage einzelne Arbeitsplätze und Maschinen anhand ihrer KPI`s, z.B. OEE zu vergleichen und zu beurteilen sowie Prozessverluste übergreifend zu analysieren.

Controlling

Controlling

Zahlen, Daten, Fakten. Für Sie als Controller spielen verlässliche Daten und eine Vielzahl von Kennzahlen eine große Rolle. Mit Ihnen lässt sich die Entwicklung der einzelnen Bereiche sowie die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens messen. Durch umfangreich erstellte Informationen zu den wirtschaftlichen Daten im Unternehmen, die das Controlling liefert, kann das Management beurteilen, ob die Prozesse bei Produktion, Vertrieb oder in der Personalentwicklung auch auf die anvisierten Ziele zusteuern. Kennzahlen und betriebswirtschaftliche Auswertungen sind für die Steuerung eines Unternehmens existenziell notwendig. Kein Unternehmen, und sei es noch so klein, kann darauf verzichten.

HR

HR

Schaffen Sie die Grundlage für ein gerechtes Prämien- und Akkordlohnsystem. Neben dem Gebrauch der erfassten Zahlen für genaue Schwachstellenanalysen können Sie die genau erfassten Daten für entsprechende Entlohnungen verwenden. Erfasste Personalzeiten und -leistungen können mit Leichtigkeit in Ihr HR-System exportiert werden.

 

IT-Leitung

IT-Leitung

Als IT-Leiter profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung bei der Integration unserer Softwarelösung in Ihr bestehendes IT-Umfeld. Sie haben die Möglichkeit unsere variablen Schnittstellen an die Bedürfnisse Ihrer vorhandenen Softwarelösungen anzupassen. Profitieren Sie von unserem Know How und führen Sie Lösungen ein, die einfach zu handeln
und nicht so Beratungsintensiv sind.

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Sie sind für die Qualität der gefertigten Produkte verantwortlich und müssen diese nachhaltig sicherstellen. Wir unterstützten Sie bei der fortwährenden Qualitätskontrolle. Durch die Integration in die Produktionsprozesse lassen sich Qualitätsprüfungen ereignisbasiert einsteuern und Produktionsdaten mit Qualitätsdaten verknüpfen. Für jeden Produktionsschritt ist nachvollziehbar, wann und an welchem Arbeitsplatz dieser ausgeführt wird.

Meister-Ebene

Meister-Ebene

Unsere Lösung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Aufträge und Ressourcen entsprechend vorzuplanen und die laufende Produktion im Überblick zu behalten. Durch die Visualisierung der Produktion in Echtzeit, können Sie bei Problemen direkt reagieren. Sie sehen den Produktionsfortschritt und die unterschiedlichen Stillstände der jeweiligen Maschine. Schwachstellen können somit erkannt und kurzfristig eliminiert werden. Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern über Fakten und Sie werden feststellen, dass Diskussionen erheblich minimiert werden.

Arbeitsvorbereitung

Arbeitsvorbereitung

Kapazitätsplanung ist eines der Hauptaufgaben von Arbeitsvorbereitern/innen. Durch diverse Module, wie z. B. die grafische Plantafel PROplan. Diese unterstützt Sie mit einer ONLINE-Visualisierung aller Maschinenzustände und ungeplanter Ausfälle, die sich evtl. negativ auf den geplanten Liefertermin auswirken. Somit können Sie schnell reagieren und Verzögerungen reduzieren.

Technik

Technik

Neben den produktionsverantwortlichen Mitarbeitern kann sich auch das technische Personal LIVE über das PROview-Modul einen Überblick über alle Produktionsmaschinen und Arbeitsplätze verschaffen. Somit kann bei Maschinenausfällen, wie z. B. bei technischen Problemen an der Maschine, schnellstmöglich reagiert werden. Unnötig lange Stillstände werden somit reduziert und die Produktivität dadurch erhöht.

Produktionsmitarbeiter

Produktionsmitarbeiter

Intuitiv zu bedienenden Terminals erleichtern jedem Mitarbeiter die Erfassung relevanter Daten und fördern die Bereitschaft dies gewissenhaft zu tun. Auf dem Terminal können Sie sich sowohl Auftrags- als auch Artikelbezogene Informationen anzeigen lassen, was den ersten Schritt in die papierlose Fertigung bedeutet. Sie werden Unterstützung von Ihren Vorgesetzten erhalten, wenn Probleme aufgezeichnet wurden.

MES-System der BDE Engineering


Entdecken Sie die Software PROefficient der BDE Engineering mit seinen Funktionen zur Betriebs- und Maschinendatenerfassung (Produktionsdatenerfassung), der Visualisierung über ANDON Board / Monitoring (Produktionsvisualisierung) mit Echtzeitdaten und Kennzahlen - zur Effizienzsteigerung Ihrer Fertigung.

Suche

Cookie Hinweis
Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren